Transformations-Therapie nach Robert Betz®

Die Transformations–Therapie (kurz TT genannt) unterscheidet sich in Wirksamkeit, Art und Dauer deutlich von anderen Therapieformen. Sie ist eine intensive und sehr wirkungsvolle Therapie für Körper, Geist und Seele. Hier geht es darum, alte belastende Gedankenmuster und Glaubensätze zu lösen. So können in kurzer Zeit Lebenskrisen positiv verändert werden. 

Die „TT“, von deren Wirkung ich von ganzem Herzen überzeugt bin, arbeitet mit unserem „Inneren Kind“. Ich selbst habe gelernt, mich anzunehmen so wie ich bin, mir selbst zu vergeben und wieder in die Selbstliebe zu kommen. 

Das „Innere Kind“ ist ein sehr großer, meist verletzter Teil in uns. Es ist das Kind, welches wir einmal waren. Alles, was wir jemals erlebt haben, ist in unserem Unterbewusstsein gespeichert — alle Gefühle und Erfahrungen wie Freude, Glück, Wut, Angst, Trauer, Eifersucht, Einsamkeit, Scham, Schuld und vieles mehr. Als Therapeutin führe ich dich achtsam und liebevoll zurück in eine Schlüsselsituation deiner Kindheit, um diese Gefühle noch einmal bejahend zu fühlen, anzunehmen und dann zu verwandeln. Es sind diese oft seit der Kindheit nicht mehr gefühlten und abgelehnten Emotionen, die dich bis heute noch unbewusst blockieren und einschränken. 

Ziel ist es, zu einem erfüllten, glücklichen und freien Menschen zu werden, sowie zu erkennen, dass du einzigartig und wunderbar sind, mit allem was du  fühlst und tun. 

Die „TT“ ist der Weg zur SELBSTEHRLICHKEIT und zur LIEBE ZU UNS SELBST.

 

Die Liebe steht am Anfang – und die Liebe steht am Ende.

Und wenn wir bei uns selbst angekommen sind,

fließt die Liebe von Anfang bis zum Ende.

                                                              (Verfasser unbekannt)

Eine Einzelsitzung dauert ca. 60 – 90 Minuten. Als Energieausgleich hierfür berechne ich 100 Euro.

 

 

 

Vielen Dank für dein Interesse, wenn du bereit bist den Weg zu gehen, melde dich gerne bei mir.